"Original Kremser Wein"

Auf Rieden, die zum Teil schon in der Römerzeit bebaut wurden, hat sich in Krems eine neue Generation von Winzern etabliert, die Weinbau auf höchstem Niveau betreibt.

Seit rund 50 Jahren bemühen sich die Winzer der Markengemeinschaft ORIGINAL KREMSER WEIN um erstklassige Weine, in denen die Vorzüge des einzigartigen Kremser Terroirs voll zur Geltung kommen. Dem Verein dürfen ausschließlich Weinbauern angehören, deren Fluren innerhalb des Stadtgebietes von Krems liegen.

Die Winzer

Die 12 Winzer gehören großteils der jungen Generation an. Dennoch können sie auf eine Jahrhunderte lange Tradition und die daraus resultierende Erfahrung im Weinbau zurückgreifen. Kombiniert mit innovativem Denken, behutsamer Weingartenpflege und ausgereifter Kellertechnik bringt diese Markengemeinschaft Weine hervor, die vielfach ausgezeichnet wurden und den guten Namen, den Krems unter Weinliebhabern hat, bestätigen.

Die Weine

Die Kremser Winzer konzentrieren sich bei Weißwein vor allem auf die Sorten Grüner Veltliner und Riesling, bei Rotwein auf die Sorte Blauer Zweigelt. Original Kremser Weine sind einzigartig in ihrer feinen Würze, ihrem harmonisch-mineralischen Säurespiel und ihren ausgeprägten Fruchtaromen.
Original Kremser Wein ist nicht nur ein Getränk, er ist Symbol für Genuss und Lebensart, ein alle Sinne ansprechender Ausdruck von lange gewachsener Kultur.

Die Weinstadt Krems 

Die Rebfläche in der Größe von 140 ha, die von der Markengemeinschaft bewirtschaftet wird, verteilt sich auf die Stadteile Krems, Stein, Weinzierl, Egelsee, Rehberg, Gneixendorf, Hollenburg, Angern und Thallern.
Berühmte Kremser Weinbaufluren nördlich der Donau sind: Pfaffenberg, Kremsleithen, Sandgrube, Goldberg, Sommerleithen, Thalland und Pulverturm.
Südlich der Donau sind dies: Kremser Kogl, Herrentrost und Frauengrund.

Durch permanente Verbesserung der Weingartenarbeit und modernste Kellertechnik hat sich die Qualität der Region auf sehr hohem Niveau etabliert.

Zahlreiche Prämierungen und Auszeichnungen, wie z.B. Bundessieger Salon Österreichischer Wein, unterstreichen, dass die Winzer der Markengemeinschaft Original Kremser Wein zu den Top-Winzern Österreichs zählen.
Ob kommentierte Weinproben im Winzerkeller, spezielle Menüs mit prominenter Weinbegleitung, Weinkur oder Kunst-Wein-Events – Weinerlebnisse der besonderen Art erwarten Sie in Krems.

Das Terroir

Terroir hat nicht nur mit Boden und Klima zu tun, sondern sehr viel mit Tradition. Terroir bedeutet auch: Beobachtung der Weingärten über viele Jahre. Die Rieden Thalland, Sandgrube, Weinzierlberg, Wachtberg und Kremser Kogl tragen ihre Bezeichnung bereits seit Anfang des 12. Jahrhunderts, und gehören daher zu den ältesten Riedennamen Österreichs.